www.heil-metalldesign.de

Dornbiegen

Dornbiegen

Das Dornbiegen eröffnet viele Möglichkeiten z.B. in der Fahrzeugindustrie, in der Möbelindustrie, im Schiffsausbau oder im Maschinenbau.

Typisch für das Dornbiegen sind:

  • enge Biegeradien von ca. dem 2-fachen Rohrdurchmesser
  • Geraden und Bögen, die sich abwechseln
  • Freiformbiegen

Beim Verfahren des Dornbiegens wird das Rohr auf den Dorn geschoben und mit der Klemmbacke am Werkzeug fixiert. Im nächsten Schritt rotiert die Biegerolle mit der Klemmvorrichtung und das Rohr wird vom Dorn herunter um das Werkzeug gebogen.

Damit der Faltenbildung bei sehr engen Radien vorgebeugt werden kann, setzen wir oftmals sogenannte Faltenglätter ein. Diese wirken der Faltenbildung entgegen.

Wir haben ein breites Spektrum an Biegewerkzeugen, die es ermöglichen, Rundrohre, Quadratrohre, Vierkantrohre, Ovalrohre, aber auch Vollmaterial mit unseren Dornbiegemaschinen zu biegen. Sollte für Ihre Wünsche nicht das passende Werkzeug vorhanden sein, so sind wir in der Lage, sehr kurzfristig neue Biegewerkzeuge anzufertigen.

Beim Dornbiegen setzen wir sowohl Maschinen mit CNC Steuerung, mit NC Steuerung als auch konventionell gesteuerte Maschinen ein.

lohnbiegerei-sachsen-dornbiegen-001 lohnbiegerei-sachsen-dornbiegen-002

 

Heil Metallbau